Peugeot 304 Oldtimer kaufen

1 Angebote zu Peugeot 304 gefunden

Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
Peugeot 304 Cabriolet
1 / 9

1975 | Peugeot 304 Cabriolet

Einträge pro Seite

Peugeot 304

Der Peugeot 304 ist ein Fahrzeug der unteren Mittelklasse des französischen Automobilherstellers Peugeot, das von 1969 bis 1980 angeboten wurde.

Die Entwicklung des Peugeot 304

Die Vorstellung des Peugeot 304 erfolgte im Oktober 1969 im Rahmen des Pariser Autosalons. Die Karosserie wurde vom italienischen Karosseriebauer und Designer Pininfarina entworfen. Mit dem quer eingebauten Leichtmetallmotor konnte Peugeot Presse und Kunden gleichermaßen durch technische Innovation überzeugen. Stark kritisiert wurde allerdings die rostanfällige Karosserie, die nicht der Qualität des Motors entspricht. Technisch gesehen handelt es sich beim Peugeot 304 um eine Weiterentwicklung des von 1965 bis 1977 gebauten Peugeot 204. Die Fachpresse bemängelte neben der Karosserie auch die Schaltung, die besonders beim Herunterschalten vom dritten in den zweiten Gang Probleme bereitete.

Details des Peugeot 304

Die Karosserie des Peugeot 304 fällt durch die eckige Front auf, die dem Wagen im Volksmund den Spitznamen „Löwenmäulchen“ einbrachte. Die Einführung des Peugeot 304 S erfolgte im März des Jahres 1972. Diese Version des Fahrzeugs wurde mit Rundinstrumenten, Rückfahrscheinwerfern, Sicherheitsgurten und Kopfstützen ausgeliefert. Abgesehen von diesen Neuerungen hatte sich gegenüber der ursprünglichen Version des Peugeot 304 nahezu nichts verändert. Der Peugeot 304 wurde in vier verschiedenen Karosserieversionen angeboten – als viertürige Stufenhecklimousine, als dreitüriges Coupé, als zweitüriges Cabriolet und als fünftüriger Kombi, der unter dem Namen „Break“ auf den Markt kam. Motorisiert ist der Peugeot 304 mit einem Vierzylindermotor mit 1288 cm³ Hubraum. Bis die Produktion des Peugeot 304 im Herbst 1980 schließlich eingestellt wurde, entstanden weit über eine Million Exemplare des Wagens. Abgelöst wurde der Peugeot 304 durch den Peugeot 305, der im November 1977 eingeführt worden war und bis 1988 hergestellt wurde.