Ford V8 Oldtimer kaufen

9 Angebote zu Ford V8 gefunden

Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Umbau/ Special
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford Modell 18 Hot Rod
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8 Deluxe Club Cabriolet
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Modell 48
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Coupe 5Window
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Ford V8 Modell 18
Einträge pro Seite

Ford V8

Bei dem Ford V8 handelte es sich um ein Fahrzeugmodell der US-Automarke Ford. Er zählte zur oberen Mittelklasse.

Anfänge des Ford V8

Der Ford V8 entstand in den Jahren 1932 bis 1940. Der Wagen, der von dem amerikanischen Automobilkonzern Ford hergestellt wurde, war mit einem Achtzylinder-V-Motor ausgestattet. Insgesamt stellte Ford 14 unterschiedliche Karosserievarianten des Ford V8 her. So gab es u. a. Roadster, Tourenwagen, Limousinen, Cabriolets, Coupes, Cabriolimousinen und Kombi-Modelle. Geschlossene Versionen mit zwei Türen trugen die Bezeichnung Tudor. Sie gelangten als Three- oder Five-Window-Version auf den Markt. Viertürer-Varianten nannte man Fordor.  Der Bau des Ford V8 begann 1932. Der V8-Motor des Wagens kam erstmals in einem modifizierten A-Modell zum Einsatz. Da das Achtzylinder-Fahrzeug für den Massenmarkt vorgesehen war, gab es auch ein reges Publikumsinteresse. Der Ford V8 wies einen Hubraum von 3622 cm³ auf und erreichte 48 kW (65 bhp). Zu seiner Ausstattung zählten ein Dreiganggetriebe, welches per Hand geschaltet wurde, sowie eine Einscheibentrockenkupplung. Der Antrieb der Hinterräder erfolgte über eine Kardanwelle. Der erste Ford V8 trug die Bezeichnung Modell 18. Seine Karosserie entsprach der des Ford Modell B, der einen Vierzylinder-Motor hatte. Von dem Modell 18 fertigte Ford 178.749 Fahrzeuge an.  Schon 1933 folgte mit dem Modell 40 der Nachfolger des Modells 18. Zu seinen Neuheiten gehörten ein besseres Fahrgestell samt X-Rahmen sowie ein längerer Radstand. Außerdem stattete der Hersteller den Ford V8 mit einer neuen Karosserie aus. Das Design des Wagens wurde von der Streamline-Welle beeinflusst. Ferner verlängerte man Kotflügel und Motorhaube. Der überarbeitete Motor erreichte eine Leistung von 55 kW (75 bhp). Die Coupes mit zwei Sitzen gab es entweder als 3-Fenster-Variante oder als 5-Fenster-Version. Auch ein aufklappbarer Rücksitz war verfügbar. Eine weitere Variante stellte der fünftürige Kombi dar, der Woody genannt wurde. 1933 baute Ford 304.948 Exemplare vom Modell 40. 1934 wurden weitere 513.063 Modelle angefertigt.

Bei dem Ford V8 handelte es sich um ein Fahrzeugmodell der US-Automarke Ford. Er zählte zur oberen Mittelklasse.

Anfänge des Ford V8

Der Ford V8 entstand in den Jahren 1932 bis 1940. Der Wagen, der von dem amerikanischen Automobilkonzern Ford hergestellt wurde, war mit einem Achtzylinder-V-Motor ausgestattet. Insgesamt stellte Ford 14 unterschiedliche Karosserievarianten des Ford V8 her. So gab es u. a. Roadster, Tourenwagen, Limousinen, Cabriolets, Coupes, Cabriolimousinen und Kombi-Modelle. Geschlossene Versionen mit zwei Türen trugen die Bezeichnung Tudor. Sie gelangten als Three- oder Five-Window-Version auf den Markt. Viertürer-Varianten nannte man Fordor.  Der Bau des Ford V8 begann 1932. Der V8-Motor des Wagens kam erstmals in einem modifizierten A-Modell zum Einsatz. Da das Achtzylinder-Fahrzeug für den Massenmarkt vorgesehen war, gab es auch ein reges Publikumsinteresse. Der Ford V8 wies einen Hubraum von 3622 cm³ auf und erreichte 48 kW (65 bhp). Zu seiner Ausstattung zählten ein Dreiganggetriebe, welches per Hand geschaltet wurde, sowie eine Einscheibentrockenkupplung. Der Antrieb der Hinterräder erfolgte über eine Kardanwelle. Der erste Ford V8 trug die Bezeichnung Modell 18. Seine Karosserie entsprach der des Ford Modell B, der einen Vierzylinder-Motor hatte. Von dem Modell 18 fertigte Ford 178.749 Fahrzeuge an.  Schon 1933 folgte mit dem Modell 40 der Nachfolger des Modells 18. Zu seinen Neuheiten gehörten ein besseres Fahrgestell samt X-Rahmen sowie ein längerer Radstand. Außerdem stattete der Hersteller den Ford V8 mit einer neuen Karosserie aus. Das Design des Wagens wurde von der Streamline-Welle beeinflusst. Ferner verlängerte man Kotflügel und Motorhaube. Der überarbeitete Motor erreichte eine Leistung von 55 kW (75 bhp). Die Coupes mit zwei Sitzen gab es entweder als 3-Fenster-Variante oder als 5-Fenster-Version. Auch ein aufklappbarer Rücksitz war verfügbar. Eine weitere Variante stellte der fünftürige Kombi dar, der Woody genannt wurde. 1933 baute Ford 304.948 Exemplare vom Modell 40. 1934 wurden weitere 513.063 Modelle angefertigt.

Weitere Entwicklung des Ford V8

Mit dem Modell 48 ging die Entwicklung des Ford V8 weiter. Die Ähnlichkeit mit dem Vorgängermodell war deutlich vorhanden, allerdings fiel die Karosserie runder aus und die Aufbauten wurden niedriger angesetzt. Ab 1935 gab es das Modell 48 auch mit einem integrierten Kofferraum. Insgesamt entstanden 942.439 Fahrzeuge des Modells 48.  Die nächste Version trug die Bezeichnung Modell 68 und erschien 1936. Es gab jedoch nur kleinere Umgestaltungen der Kotflügel und der Frontseite. Von den insgesamt 791.812 Fahrzeugen des Modells 68 gelang es einem, die Rallye Monte Carlo zu gewinnen.  1937 wurden die Modelle 74 und 78 auf den Markt gebracht. Diese wiesen erhebliche Veränderungen an der Karosserie auf. So neigte sich beispielsweise der Kühlergrill nach hinten und die Frontscheinwerfer befanden sich innerhalb der vorderen Kotflügel. Allerdings entsprachen die Verkaufszahlen der 848.608 angefertigten Fahrzeuge nicht den Erwartungen von Ford.  Bis 1940 folgten noch weitere Varianten des Ford V8. Dann endete die Produktion, weil der Wagen vom Ford Standard abgelöst wurde.

Mit dem Modell 48 ging die Entwicklung des Ford V8 weiter. Die Ähnlichkeit mit dem Vorgängermodell war deutlich vorhanden, allerdings fiel die Karosserie runder aus und die Aufbauten wurden niedriger angesetzt. Ab 1935 gab es das Modell 48 auch mit einem integrierten Kofferraum. Insgesamt entstanden 942.439 Fahrzeuge des Modells 48.  Die nächste Version trug die Bezeichnung Modell 68 und erschien 1936. Es gab jedoch nur kleinere Umgestaltungen der Kotflügel und der Frontseite. Von den insgesamt 791.812 Fahrzeugen des Modells 68 gelang es einem, die Rallye Monte Carlo zu gewinnen.  1937 wurden die Modelle 74 und 78 auf den Markt gebracht. Diese wiesen erhebliche Veränderungen an der Karosserie auf. So neigte sich beispielsweise der Kühlergrill nach hinten und die Frontscheinwerfer befanden sich innerhalb der vorderen Kotflügel. Allerdings entsprachen die Verkaufszahlen der 848.608 angefertigten Fahrzeuge nicht den Erwartungen von Ford.  Bis 1940 folgten noch weitere Varianten des Ford V8. Dann endete die Produktion, weil der Wagen vom Ford Standard abgelöst wurde.