1987 | Citroën AX Sport

Citroen AX Sport // in Bestform.

EUR 18'950 JPY 2'482'071 BGN 37'062 CZK 463'479 DKK 141'005 GBP 15'832 HUF 6'731'798 PLN 85'959 RON 93'689 SEK 194'010 CHF 19'808 ISK 2'785'650 NOK 188'236 HRK 142'508 RUB 1'641'127 TRY 295'135 AUD 29'769 BRL 120'367 CAD 27'106 CNY 138'170 HKD 169'203 IDR 310'382'429 ILS 67'534 INR 1'605'387 KRW 25'757'598 MXN 443'229 MYR 90'723 NZD 31'601 PHP 1'109'939 SGD 29'234 THB 721'616 ZAR 334'242

 

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport

Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
1987 | Citroën AX Sport

Citroen AX Sport // in Bestform.
EUR 18'950 JPY 2'482'071 BGN 37'062 CZK 463'479 DKK 141'005 GBP 15'832 HUF 6'731'798 PLN 85'959 RON 93'689 SEK 194'010 CHF 19'808 ISK 2'785'650 NOK 188'236 HRK 142'508 RUB 1'641'127 TRY 295'135 AUD 29'769 BRL 120'367 CAD 27'106 CNY 138'170 HKD 169'203 IDR 310'382'429 ILS 67'534 INR 1'605'387 KRW 25'757'598 MXN 443'229 MYR 90'723 NZD 31'601 PHP 1'109'939 SGD 29'234 THB 721'616 ZAR 334'242

 

Deutschland

 
Kleinwagen
86/117 kW/PS
95'000 km
Harry Utesch

dls automobile

  • Fahrzeugdetails

    Fahrzeugdaten
    Marke Citroën
    Modell AX
    Modellbezeichnung AX Sport
    Baujahr 1987
    Zustandskategorie Authentisch
    Tachostand (abgelesen) 95'000 km
    Anzahl Vorbesitzer 2
    Erstzulassung 08/1987
    Technische Details
    Karosserieform Kleinwagen
    Karosseriedetail Kleinwagen
    Leistung (kW/PS) 86/117 (ab Werk: 95 PS)
    Hubraum (ccm) 1'294
    Zylinder 4
    Türen 3
    Lenkung Links
    Getriebe Manuell
    Gänge 5
    Antrieb Front
    Kraftstoff Benzin
    Individuelle Konfiguration
    Außenfarbe Weiß
    Herstellerfarbbezeichnung Weiß
    Innenfarbe Schwarz
    Innenmaterial Stoff
    Sonderausstattung
    Leichtmetallfelgen

Beschreibung

Wissenswertes aus Wikipedia zum AX Sport:

"Der AX Sport erschien im April 1987 in Frankreich, nach Deutschland kam er mit etwa einem halben Jahr Verzögerung. Er besaß einen 1294 cm³ großen Motor mit Doppelvergaser, der 70 kW (95 PS) leistete. Er wurde jedoch nur bis zum Dezember 1988 gefertigt.

Der Citroën AX in den Versionen Sport und GTi fand und findet bis heute rege Verwendung im Motorsport. Im Bereich Rallycross bildet das Fahrzeug mit seinen 1,4 l Hubraum ein günstiges Einstiegsmodell, mit dem sogar Jugendliche ab sechzehn Jahren und ohne Führerschein echte Rennerfahrung sammeln können. Die Verbindung des geringen Gewichts, der Kompaktheit und der hohen Leistung war ideal für den Rallycross-Sport.

Sven Seeliger, Deutschlands bisher einziger Rallycross-Europameister, holte seine Titel mit einem Citroën AX GTi. Aus der Europameisterschaft verbannt, wurde die Homologation später für die nationale Serie verlängert. Auch in Schweden und Dänemark wird das Fahrzeug gern in der Jugendförderung eingesetzt und hat dort eine eigene Klasse, die im Rallycross-Sport in Deutschland als Division 5 bezeichnet wird.

Beim dritten Lauf zur internationalen Deutschen Rallycross-Meisterschaft 2006, der im dänischen Nysum ausgetragen wurde, standen ganze acht Citroën AX im Finale, den Doppelsieg holte sich das Brüderpaar Clemens und Julian Meyer."

Der von uns angebotene AX Sport wurde im August 1987 zum Citroen - Vertragshändler Edelbert Rißling nach Ansbach geliefert, von ihm zugelassen, mit den üblichen Goodies wie Sebring-Auspuffanlage, Lederlenkrad, Postert-Federn in Verbindung mit KONI-Stoßdämpfern und um 2 Zähne veränderte Drehstäbe, 175/50VR13 Pirellis auf den Michelin-Stahlfelgen umgerüstet und verblieb bei ihm für die sonnigen Sternstunden der Genus-Fahrten mit dem AX. Nach 4 Jahren wurde der "Kleine" auf 185/50 VR14 gestellt und mit ATIWE-Alufelgen der Größe 5 1/2 x14J ausgerüstet.

Und verblieb anschließend bis 2011 bei ihm.

24 Jahre hatte der Citroen-Händler Rißling den Wagen nicht nur  in seiner Obhut, sondern darüber hinaus vor allem ins Herz geschlossen. Hierfür gab es zwei wesentliche Gründe: erstens war es seine Marke, Citroen, die er aus Überzeugung vertrat. Zweitens gab - und gibt - es kaum Alternativen zu diesem ultraleichten, fetzigen Spaßbringer.

Dem glückvollen Konstellation ist es auch zu verdanken, daß wir heute vor einem regelmäßig gewarteten, bestens gepflegten, aber vor allem unfall- und rostfreien AX Sport stehen, der weder heute noch in Zukunft an Karosserie oder Technik überarbeitet werden muß, um wieder zur alten Topform zu finden.

Er ist es bereits.

Und zwar über inzwischen 30 Jahre, ohne ihn je vernachlässigt zu haben. Ein aus unserer Sicht wesentlicher Unterschied, wenn ein Fahrzeug nie in die Verlegenheit kam, überholt oder restauriert zu werden, sondern ab dem 1. Tag seiner Nutzung so gewissenhaft und nachhaltig so gepflegt wurde, daß es gar nicht erst wieder aufgepäppelt werden muß.

Und er bleibt auch in Topform, wenn sich der nächste Besitzer weiterhin so rührend um ihn kümmert, wie es der zweite Eigentümer während der letzten 7 Jahre tat.

Hier kommen wir zum Punkt, der diesen AX Sport von wahrscheinlich allen anderen unterscheidet! Der "RICHTIGE" bekam ihn. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel über ihn verraten, aber so viel lassen wir durchsickern: Wir kennen wahrlich viele Petrol-Heads und Leute mit ausgeprägtem Benzinanteil im Blut, aber unser Vorbesitzer des AX gehört eindeutig zu den TOP TEN unserer Bestenliste.

Jeder AX-Suchende würde sich ihn als Vorbesitzer wünschen....

Nachdem also besagter,  zweiter Besitzer dieses automobile Kleinod gefunden hatte, wurde der Wagen so drastisch und effizient überarbeitet, daß er seine ab Werk installierten Eigenschaften vollends schärfte und damit sehr sicher einmalig wurde.

Ein Stapel Rechnungen von 2011 bis aktuell belegt, wer welche Arbeiten an dem Fahrzeug verrichtete. Beginnend beim o.g. Citroen-Händler Rißling, der die wesentlichen Bestandteile der Bremsen in Verbindung mit sämtlichen Wartungsarbeiten erneuerte. Hierbei wurden Wasserpumpe, Lichtmaschine usw. nicht ausgespart, sondern gleich mit erneuert.

Endend schließlich bei einer umfassenden Stärkungs-Kur in Form von Motor -und Getrieberevision in Verbindung mit der Suche nach Leistung beim ausgewiesenen AX-Spezialisten Guido Thierfelder (ETH-Motorsport in Troisdorf). Diese Arbeiten waren zugegebenermaßen nicht günstig. In Summe wurden an dieser Stelle rund € 11.000.-- investiert. Aber der Aufwand lohnte sich, werter Leser.

Nicht nur, daß die perfekt funktionierende Seilzugschaltung diesem AX Sport steht, wie keinem Zweiten. Auf der Suche nach mehr Leistung fand der Troisdorfer sage und schreibe rund 22 PS, in Summe also 117 PS, die durch eine Rollenprüfstands-Messung dokumentiert ist. (Aber Papier ist geduldig, wie wir alle wissen. Die Fahrer-Generationen vor dem Chip-Tuning wissen, welcher mechanische Aufwand nötig ist, um einem 1300er-Sportmotörchen wie dem AX-Antrieb weitere, stramme 25% Mehrleistung abzuringen! Ganz abgesehen vom Know-How...)

Was diese 22 PS mehr bei dem per se schon sehr dynamischen AX Sport bewirken, sollten Sie sich selbst mal gönnen.

Wir haben hier laufend mit Sportwagen reinsten Wassers zu tun, wie Sie sicher unserem Angebot entnehmen konnten. Dabei steht uns ein sehr breites Spektrum von Dynamik zur Verfügung. Wir fahren regelmäßig mit PS-Monstern im hohen 3-stelligen Bereich, die nicht nur die schiere Leistung, sondern auch alle anderen Zutaten für ein effizientes Umsetzen dieser Kraft zur Verfügung stellen. Zu einem schnellen Automobil gehören nun mal nicht nur starke Motoren, sondern ebenso wirkungsvolle Bremsen, ein dazu abgestimmtes Chassis und Fahrwerk, und schließlich eine entsprechend direkte Lenkung, straffe Rückmeldung usw. Der wesentlichste Faktor jedoch ist das Gewicht. Nicht ohne Grund reduzieren alle gängigen Sport- und Rennwagenschmieden mit aller Konsequenz die vorher ab Werk installierten Kilos, um eben die spontanen Reaktionen eines Fahrzeugs möglichst direkt und ohne Verzögerung den Fahrer-Befehlen folgen zu lassen.

Noch besser allerdings ist die Lösung, diese Kilos gar nicht erst ins Auto zu bauen. Eine Erkenntnis, die einer der genialsten Rennwagen-Konstrukteure, Colin Chapman, nach Kräften bereits vor vielen Jahrzehnten beherzigte und diesbezüglich als Vorreiter galt. Schließlich hatten aber auch andere, sehr prominente Sportwagen-Manufakturen wie Porsche dieses Prinzip verstanden, und stellten ultraleichte Fahrzeuge wie den legendären Porsche 550 Spyder den PS-strotzenden Ferraris, Aston Martins und Jaguars entgegen, um sie mit einem Drittel an Leistung zu deklassieren.

Wieder zurück zu unserem AX.Dieses äußerst simple, aber umso schlagkräftigere Rezept wurde bei eben diesem Breitensport-Fahrzeug beherzt ab Werk umgesetzt. "Viel Leistung ist auf der Geraden schnell. Wenig Gewicht dagegen überall..."so der weise Satz Colin Chapmans. Eine Probefahrt damit, und der geneigte Leser weiß, wovon wir sprechen....

Wir wollen mit unserer Beschreibung niemanden strapazieren, oder gar auf die Folter spannen, werter Leser.

Der Zustand dieses unrestaurierten, im Erstlack befindlichen AX Sport ist sowohl technisch wie optisch in herausragender Top-Form. Dazu beigetragen hat der glückliche Umstand der Jahrzehnte langen, fürsorglichen, fachmännischen Pflege des genannten Citroen-Händlers, aber vor allem der auch der anschließend konsequenten Überarbeitung ohne Kostenbremse des zweiten Besitzers. Er wußte zu schätzen, was er da gefunden hatte, und er konnte es sich leisten, in ein vermeintlich am üblichen Markt unbeachtetes Automobil erhebliche Summen zu investieren. Nicht, um diese Investition irgendwann mal gewinnbringend wieder zurück zu bekommen, sondern einfach, weil er es so und nicht anders haben wollte.

Weil jedes Abenteuer mal ein Ende hat, und weil ein Automobilisten-Leben vor allem durch steten Wechsel, durch Interesse an "anderem" besteht, fand dieses Fahrzeug zu uns. Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns an dieser Stelle für die Übertragung der Aufgabe, einen würdigen Nachfolger dafür zu finden. Einen, der all das oben Geschriebene auch schätzt.

Wir freuen uns auf konkrete, fachwissende Interessenten. Bitte vereinbaren Sie einen Besuchs- und Besichtigungstermin, um sich von den Qualitäten dieses Unikates zu überzeugen.

mit sportlichen Grüßen

Ihr DLS Team

 

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
Citroën AX Sport
  • Zustand & Zulassung

    TÜV/HU
    H-Kennzeichen
    Eingelöst
    Fahrbereit
    Unfallfrei
    Fahrzeug-ID: 136992
    Händler-Fahrzeug-ID: -

Händler-Impressum

DLS Automobile Friedrichstraße 5 70736 Fellbach Inhaber Harry Utesch

Vertretungsberechtigt Susen Utesch, Andreas Demmer

USt.Ident.Nr. (laut §27a UstG) DE 154742922

Webdesign, Realisierung & Administration Simon Artemis

Copyright & Urheberrecht Die auf diesen Internetseiten publizierten Inhalte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und geistiges Eigentum von Simon Artemis bzw. DLS Automobile. Eine Vervielfältigung, weder auszugsweise noch vollständig, ist ohne Absprache nicht gestattet. Haftungsausschluss Diese Internetseite enthält Links zu Seiten eigenständiger Anbieter. Wir können die Verfügbarkeit dieser Links nicht gewährleisten und haben keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der Internetseiten, die Sie über diese Links erreichen. Eine Haftung für Inhalte dieser Internetseiten ist somit ausgeschlossen. Irrtum und Zwischenverkauf für angebotene Fahrzeuge und deren besonderer Merkmale und Ausstattung wird ausdrücklich vorbehalten.

Anbieter

Harry Utesch
dls automobile
Lade...
Lade...