• Merkliste 0
    0

    Änderungen bei gemerkten Fahrzeugen

    Merkliste

    Nutzen Sie die Merkliste, um schnell auf Ihre bevorzugten Inserate zuzugreifen.

    Um die Merkliste zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.

  • Gespeicherte suchen 0
    0

    neue Angebote in Suchaufträgen

    Suchaufträge

    Speichern Sie Ihre Suchen und starten Sie diese jederzeit mit nur einem Klick erneut.

    Lassen Sie sich per E-Mail informieren, wenn zu Ihren gespeicherten Suchen neue Inserate erscheinen.

    Um Ihre Suchen speichern zu können, müssen Sie angemeldet sein.

Riley Nine Brooklands Speed Model (1930)

Preis auf Anfrage

  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
  • Riley Nine Brooklands Speed Model
1 von 22
Verkäufer anschreiben
  • Kranz Oldtimer - Service
  • Deutschland Deutschland
  • Ansprechpartner:
    Hubert Kranz

Betreff

Anfrage zum Riley Nine Brooklands Speed Model (1930) | Fahrzeug-ID: 192609

Merken Gemerkt
Drucken
Melden
Fahrzeug begutachten lassen
Versicherungsangebot
  • Fahrzeugdaten
  • Beschreibung
  • Zustand
  • Marke Riley
  • Modell Nine
  • Modellbezeichnung Nine Brooklands Speed Model
  • Baureihe n.a.
  • Baujahr 1930
  • Fahrgestellnummer n.a.
  • Getriebenummer n.a.
  • Gutachten n.a.
  • Zustandskategorie Authentisch
  • Tachostand (abgelesen) n.a.
  • Anzahl Vorbesitzer n.a.
  • Erstzulassung n.a.
  • Motornummer n.a.
  • Matching numbers n.a.

Technische Details

  • Karosserieform Cabriolet
  • Karosseriedetail Rennwagen
  • Leistung (kW/PS) 37/50
  • Hubraum (ccm) 1.087
  • Zylinder 4
  • Türen 2
  • Lenkung Rechts
  • Getriebe Manuell
  • Gänge 4
  • Antrieb Heck
  • Bremse Front Trommel
  • Bremse Heck Trommel
  • Kraftstoff Benzin

Individuelle Konfiguration

  • Außenfarbe Blau
  • Herstellerfarbbezeichnung n.a.
  • Schiebedach Nein
  • Faltdach Nein
  • Servolenkung Nein
  • Zentralverriegelung Nein
  • Elektrische Fensterheber Nein
  • Innenfarbe Schwarz
  • Innenmaterial Andere
  • Sitzheizung Nein
  • Klimaanlage Nein
  • ABS Nein
  • Airbag Nein
  • Tempomat Nein

1930 Riley Brooklands – The Ex Pemberton-Billing/Rupert Riley

Der Riley Brooklands wurde 1927 auf der Olympia Motor Show vorgestellt als Nine Speed. Das Fahrzeug wurde von Reid Railton und JG Parry Thomas konstruiert an der Rennstrecke in Brooklands.
Erfolgreich war der Riley Nine Speed in Weybridge auf der Oval Rennstrecke Brooklands. Dort fuhr die Modellreihe Speed schon in den 20er Jahre einige Erfolge ein. Dank der Erfolge in Brooklands bekam der Riley den Namen „Riley Nine Brooklands Speed Model“, kurz „Riley Brooklands“.
Von 1928 – 1932 wurde der Riley Brooklands produziert und gebaut für Rennen und Rallyes. Die Fahrzeuge wurden bei Zahlreichen Rennen eingesetzt. Darunter LeMans, Nürburgring, Tourist Trophy, Brooklands….

Dieses Fahrzeug:
Dieser Riley mit der Chassis Nummer 8070, wurde 1930 gebaut und nach Amerika verschifft, um dort den Riley Nine zu promoten. Das Unternehmen Riley war bekannt dafür, ihre Zuverlässigkeit bei Langstreckenveranstaltungen rund um die Welt zu beweisen. 1930 wurde dieser Riley 8070 nach Amerika geliefert um vom New York nach Los Angeles zufahren ohne einen Stopp zumachen. Diese Fahrt geling dem Team Pemberton-Billing/Rupert Riley in unter 6 Tagen.
Am 6. Juli 1930 machte sich das Team um 10.30 auf dem Weg nach Los Angeles. Rupert Riley, welcher nicht der Riley Familie angehört, wurde Teil der Firma 1929. In New Jersey, wurde das Team von der Polizei angehalten, da sie über Rote Ampeln gefahren sind. Um den Rekord einfahren zu können sind sie Tag und Nacht gefahren. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 48mph (77km/h). Die Reine Fahrzeit betrug 102 Stunden und 4.200 Meilen (6.759 Kilometer). Für diese Reise brauchte das Team genau 5 Tage, 20 Stunden und 13 Minuten. Einen ausführlichen Bericht über diese Reise kann man in dem Buch „Sporting Rileys – The Forgotten Champions“ von David G. Styles nachlesen.
Nach dieser Rekordfahrt blieb das Fahrzeug in Amerika und wurde umgebaut zu einem Rennwagen mit einem V8 Motor. In den 40er Jahren wurde das Fahrzeug dann bei Rennen in Amerika eingesetzt (dazu gibt es aber keine Belege).
Wo sich das Fahrzeug von 1940 bis 1978 in Amerika befunden hat ist derzeit noch unbekannt. 1978 wurde 8070 in die Niederlande verkauft. Ein Bericht über die Ankunft wurde im Riley Bulletin No. 100 vom 12/1980 veröffentlicht.
Ender der 80er Jahre wurde 8070 vom Mercedes Autohaus Lueg in Düsseldorf an einen Herrn Krämer verkauft. Dieser Eigentümer nutze das Fahrzeug bei Zahlreichen Rennveranstaltungen unter anderem beim AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring. Zu diesem Zeitpunkt war noch der V8 Motor verbaut.
1992 wurde bei Barrie Gillies in England wieder ein Originaler Riley Brooklands Motor mit 1100 ccm (72PS) verbaut. Den letzten Renneinsatz hatte das Fahrzeug 1993 beim Klaussenrennen in der Schweiz.
Seit ende der 1993 ist der Riley ein Bestandteil einer Oldtimersammlung im Raum Köln, Deutschland und wurde seitdem nicht mehr bewegt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Hubert Kranz, ( [email protected] oder 00491726059166).
Unsere Öffnungszeiten sind Mo –Fr. von 08.00 bis 17.00 Uhr. Absprachen außerhalb dieser Zeiten möglich.

Preis auf Anfrage
***Im Kundenauftrag***

Zustand, Zulassungen & Dokumente

  • Motor (Verkäufereinschätzung): 3 von 5
  • Technik (Verkäufereinschätzung): 3 von 5
  • Lack (Verkäufereinschätzung): 3 von 5
  • Innenraum (Verkäufereinschätzung): 3 von 5
  • Zugelassen
  • Fahrbereit
  • Unfallfrei

Fahrzeug-ID: 192609


Neu bei Classic Trader?

Registrieren Sie sich schnell und einfach, um von folgenden Vorteilen zu profitieren:

  • Sichern Sie Fahrzeuge auf Ihrer persönlichen Merkliste.
  • Erstellen und speichern Sie individuelle Suchanfragen.
  • Keinerlei Kosten oder Verpflichtungen.

Ich bin Privatverkäufer

Mit Classic Trader ist ihr Fahrzeug schon so gut wie verkauft. Wir unterstützen Sie auf dem Weg dahin.

Ich bin Händler

Inserieren Sie beliebig viele Fahrzeuge und präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen auf Classic Trader.

Ich bin Privatverkäufer

Mit Classic Trader ist ihr Fahrzeug schon so gut wie verkauft. Wir unterstützen Sie auf dem Weg dahin.

Ich bin Händler

Inserieren Sie beliebig viele Fahrzeuge und präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen auf Classic Trader.